Eventlabs Preloader

25HOURS HOTEL HAFENCITY

Interior Design

An der Nahtstelle von traditionellem Hamburger Hafenquartier, Speicherstadt und hypermoderner Hafencity entstand im Überseequartier das 25HOURS Hotel HafenCity, ein Seemannsheim im Gewand eines Hotels.

 

In dem 170-Zimmer Hotel der 25HOURS Hotel Company trifft der urbane Nomade auf den maritimen Nomaden.

25 reale Seeleute aus aller Welt erzählen in den Zimmern ihre Geschichten und Ihre Träume.

 

Die Aufenthaltsbereiche im Obergeschoss lehnen sich gestalterisch an die typischen Funktionsräume der Seemannsheime an während der Lobby und Restaurantbereich die angrenzenden Containerterminals und den Überseehafen zitiert.

 

Den Gast erwartet eine kontrastreiche Erlebniswelt, inspiriert aus Seefahrt und Hafen mit einer Portion Seemannsgarn.

 

Die Clubroom-Lounge im Obergeschoß lädt zum entspannen ein. Im Vinylroom kann Musik aus allen Hafenstädten der Welt aufgelegt werden. Die Gäste sind eingeladen Ihre Heimathafen-Platten mitzubringen und zu tauschen. Mit der Außenwelt kommuniziert wird im Radioroom mit Skypekabinen. Die Lobby zitiert den angrenzenden Überseehafen und die Speicherstadt. Ein Hochregal mit Fundstücken aus aller Welt prägt das Erdgeschoss. Die auffahrbare Containerarchitektur lässt wählen zwischen Lobby- und Konferenzbereich. Die HEIMAT ist Frühstücksbereich und Restaurant. Seezeichen leuchten den Weg zum offenen Lastenfahrstuhl. Schiffsmaschinenraum-Ästhetik prägt die WC´s im Untergeschoss
Das Zimmerdesign zitiert die Seefahrt. Zentrale Gestaltungselemente sind die Seekiste, Kojenbetten und die Lotsenleiter. Die Geschichten und Träume von 25 Seeleuten aus aller Welt wurden Illustriert. Die Seemannsgeschichten prägen die Zimmer in Form von Tapeten und Wandgraphiken Einbauelemente im Bad erinnern an Schiffsluken. Kojenbetten lehnen sich an an die Twinbetten zitieren Schiffsspanten im Design. Im Dachgeschoss befindet sich die Hafensauna. Mit Hafenblick kann unter freiem Himmel kann trainiert, relaxed und geduscht werden.

eventlabs konnte sich im Pitch gegen namenhafte Hamburger Agenturen und Büros mit seiner Gestaltungsidee durchsetzen und ergänzte das Projektteam um Stephen Williams Associates als verantwortliches Architekturbüro, den Kurator Markus Stoll und die Setdesignerin Conni Kotte.

 

Fabian Tank / eventlabs entwickelte ganzheitlich das Gestaltungskonzept des 25HOURS Hotels HafenCity und verantwortete die künstlerische Oberleitung und das graphische Storytelling im Projektverlauf.